Die Freiwillige Feuerwehr Wasserlos trauert um ihr langjähriges Mitglied Karl Braun

Teilnahme am Fahrsicherheitstraining

Am Samstag, den 29.02.2020 nahmen 4 Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Wasserlos am Fahrsicherheitstraining in Gründau teil. An diesem sehr lehrreichen Tag absolvierten sie mit unserem Mehrzweckfahrzeug die verschiedensten Aufgaben.

MTA-Basismodul erfolgreich bestanden

Am Samstag, den 15. Februar 2020 beendeten 25 Teilnehmer aus den Feuerwehren der Stadt Alzenau ihre Feuerwehr Grundausbildung. Unter der Leitung von Björn Sticksel (FF Kälberau) fand diese zum dritten Mal als Basismodul zur Modularen Truppausbildung (MTA) statt. Die MTA ist seit wenigen Jahren das neue bayerische Konzept für die Ausbildung angehender Feuerwehrleute.

Durch den modularen Aufbau wird praxisgerechter und damit zeitsparender ausgebildet. 

Seit Ende September letzten Jahres trafen sich die angehenden Feuerwehrfrauen und -männer jeden Montag, so wie an diversen Samstagen im Feuerwehrgerätehaus Wasserlos, um sich in Theorie und Praxis auf ihre zukünftige Tätigkeit vorzubereiten.

Seitens der Feuerwehr Wasserlos gratulieren wir Gijsbert de Rue, Marius Gollas, Thorsten Kühne, Lukas Meyer, Daniel Reusing, Tim Schlenkrich und Nicola Seipel zur bestandenen Prüfung.

 

Wir trauern um unseren Kameraden

Stefan aus Lienen,

 

der bei einem tragischen Einsatz

ums Leben kam.

 

Lieber Stefan Ruhe in Frieden !

 

Unser tief empfundenes Beileid

und unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie

und den Kameraden seiner Wehr.

Zwei neue Atemschutzgeräteträger für die Feuerwehr Wasserlos

Insgesamt 25 junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvierten mit Erfolg die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger. Von der Feuerwehr Wasserlos nahmen Lukas Fleckenstein und Tim Schwitzner teil.

Herzlichen Glückwunsch

 

Link: Ausführlicher Bericht Kreisfeuerwehrverband

 

300 »Blaulichter« und 300 Vereinsvertreter beim Empfang der Stadt Alzenau in der Räuschberghalle in Hörstein

Knapp 300 Frauen und Männer aus dem Bereich ,, Blaulicht'' haben am Sonntagmorgen die Bühne der Räuschberghalle in Hörstein bevölkert,wo der Alzenauer Bürgermeister Alexander Legler (CSU) ihren Organisationen Dankesurkunden für den Helfereinsatz beim Hagelsturm vom 18. August 2019 überreichte.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Wasserlos und die Feuerwehren des Landkreises Aschaffenburg trauern um Wolfgang Winz

Wolfgang Winz war von 1965-1990 der

1. Kommandant der Feuerwehr Wasserlos.

Weiterhin war Wolfgang viele Jahre Kreisbrandmeister und Kreisjugendwart im Altlandkreis Alzenau.

 

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.

 

Lieber Wolfgang Ruhe in Frieden

Aktuelles von der Feuerwehr Wasserlos

Spende für die Jugendfeuerwehr Wasserlos


Anlässlich des 70-jährigen Betriebsjubiläum spendet das Weingut Klaus Simon an die Jugendfeuerwehr Wasserlos einen Betrag in Höhe von 700,- €.
 

Die Spende wurde am 28.12.2019 der Freiwilligen Feuerwehr Wasserlos durch Klaus und Ester Simon (Inhaber des Weingutes) sowie Luisa Simon (Tochter und Nachfolgerin/Weintechnologin) übergeben. Seitens der Feuerwehr Wasserlos nahmen dankend der Kommandant Matthias Amrhein und der Jugendwart Jan Schlenkrich die Spende entgegen. 

Neue Führung in der

Freiwilligen Feuerwehr Wasserlos

 

Am Freitag den 27.9.2019 wurde ein vorzeitiger Amtswechsel der Führungskräfte durchgeführt.

Erster Kommandant Christian Krautgartner trat aus gesundheitlichen- und 2. Kommandant Gerhard Fleckenstein aus beruflichen Gründen von ihren Posten zurück.

Matthias Amrhein (vorheriger 1. Jugendwart) übernahm die Position des 1. Kommandanten. Gerätewart André Höfler wurde zu dessen Stellvertreter gewählt.

 

Wir gratulieren den neuen Führungskräften und wünschen ihnen alles erdenklich Gute für ihre bevorstehende Amtszeit.   

                                                       Andrea Hilf (Schriftführerin)