Aktuelles von der Feuerwehr Wasserlos

Wir wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie allen Freunden und Gönnern, welche uns das ganze Jahr unterstützen, friedvolle Weihnachtstage und die besten Wünsche für das kommende Jahr 2019!

Zweiter Kreisfeuerwehrball ein voller Erfolg

In der Hahnenkammhalle im Alzenauer Stadtteil Wasserlos wurde ordentlich gefeiert und getanzt. Dort fand zum zweiten Mal der Kreisfeuerwehrball der Feuerwehren des Landkreises Aschaffenburg statt. Rund 200 Gäste folgten der Einladung des Kreisfeuerwehrverbandes. 

Kreisbrandrat Karl-Heinz Ostheimer konnte in seiner Funktion als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes die Besucher am Samstagabend (10.11.2018) im herbstlich dekorierten Ballsaal begrüßen. Auch in diesem Jahr konnte der Kreisbrandrat neben den  Feuerwehrleuten mit ihren Partnern wieder Gäste aus der Politik und Sponsoren herzlich willkommen heißen. Besonders begrüßte Ostheimer Landrat Prof. Dr. Ullrich Reuter nebst Gattin, sowie und den Hausherren, den erster Bürgermeister der Stadt Alzenau Dr. Alexander Legler.
Mit einem Shuttle-Service wurden die Ballbesucher vom Parkplatz zur Halle chauffiert, wo sie von der Vorstandschaft auf einem roten Teppich bei einem Sektempfang begrüßt wurden. Die Showband „The BeatGs“ sorgte in bewährter Art und Weise für Schwung und Stimmung und bot ein ausgewogenes Repertoire alter und neuer Melodien, sodass jeder Ballbesucher auf seine Kosten kam. Um den Abend kurzweilig zu gestalten verzauberte ein Tischzauberer die Gäste. Ein besonderer Dank gilt der Feuerwehr Wasserlos welche sich unübertroffen um das leibliche Wohl der Gäste sorgte.
TEXT Markus Fischer
 

Brand von ca. 250 Strohballen in Hörstein

Die Feuerwehren Hörstein, Alzenau, Kahl und Wasserlos wurden am Sonntagabend (20:45 Uhr) zum Brand eines Strohlagers alarmiert. Bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand eine Vielzahl der gelagerten Ballen in Vollbrand. Die Löscharbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden hin.

 

Link:Ausführlicher Bericht des Kreisfeuerwehrverbandes

Vier Waldbrände in Alzenau

2. Platz beim Actionday

Beim Actionday in Schwärzelbach (Landkreis Bad Kissingen) nahmen insgesamt 30 Mannschaften aus ganz Unterfranken teil. Zehn Spiele waren mit verschiedenen Aufgabengebieten zu absovieren. Neben Teamgeist waren auch Fachkenntnisse, Sportlichkeit, Allgemeinwissen und Geschick gefragt. Unsere Jugend errang hierbei Platz Zwei. Wir sind unglaublich Stolz auf die gezeigte Leistung. Macht weiter so !

 

Ausführlicher Bericht Kreisjugendfeuerwehr Aschaffenburg

125 Jahre FFW Wasserlos - 3 Tage gefeiert

Ausführlicher Zeitungsbericht: 125 Jahre FFW Wasserlos

Vielen Dank an alle Helfer, Gäste, Spender und Gönner für die tolle Unterstützung.

Wanderung der Jugendfeuerwehren der Stadt Alzenau

Die Jugendfeuerwehren der Stadt Alzenau führten wie jedes Jahr wieder ihre Winterwanderung durch. Ausrichter (Wanderführer) war die Feuerwehr Hörstein. Von Hörstein ging es über den "Heißen Acker" nach Kleinostheim in die Gaststätte "Zum Steinbachtal". Nach einem genüsslichen Mittagessen in gemütlicher Runde ging es dann am Nachmittag zu Fuß oder per Abholservice wieder zurück in die Heimat.

MTA Grundausbildung erfolgreich absolviert

Sechs Feuerwehranwärter unser Wehr haben erfolgreich ihre MTA Grundausbildung abgeschlossen.

Herzlichen Glückwunsch an Anna Becher, Lukas Fleckenstein, Jan Schlenkrich, Tim Schwitzner, Elias Reusing und Lorenz Pick.

Vielen Dank an alle Ausbilder und weiteren Helfer.

Link: Ausführlicher Bericht KFV-Aschaffenburg

Ehrenabend für verdiente Feuerwehrleute im Landkreis Aschaffenburg

Am 16.02 wurden in Hösbach zahlreiche verdiente Feuerwehrdienstleistende für 25 bzw. 40 Jahre aktive Dienstzeit sowie besondere Leistungen im Einsatzdienst oder im Vereinswesen ausgezeichnet.

Von der Feuerwehr Wasserlos wurde Michael Grebner für 40 Jahre geehrt.

Link: Ausführlicher Bericht des Kreisfeuerwehrverbandes AB