Abschnittsführungsstelle Alzenau

Seit 01.01.2016 ist das Gerätehaus Wasserlos der neue Standort für die Abschnittsführungsstelle des KBM Bezirks 3/1.

 

Dieser Bezirk umfasst die Gemeinden Kleinostheim, Karlstein, Kahl sowie Alzenau und dessen Stadtteile Albstadt, Kälberau, Michelbach, Hörstein und Wasserlos.

 

Die AFS wird bei schweren Unwetterereignissen, Katastrophen oder anderen großflächigen Schadenslagen alarmiert und durch Personal der Wehren des Bezirks besetzt. Die Leitung obliegt  Kreisbrandmeister 3/1 Thorsten Frank oder einem stellvertretenden KBM bei dessen Abwesendheit.

Aufgabe der AFS ist die Dokumentation und Koordinierung der anfallenden Einsätze in diesem Gebiet sowie die logistische Unterstützung.

Die Einsätze werden von der Kreiseinsatzzentrale oder der Leitstelle ILS Untermain an die Führungsstellen übermittelt.

 

Im Landkreis Aschaffenburg sind noch fünf weitere Abschnittsführungsstellen stationiert. Diese befinden sich in Laufach, Waldaschaff, Schöllkrippen, Großostheim und Mömbris.

Alle AFS Bereiche des Landkreises Aschaffenburg